Madame Jordan Winteroverall

Nachdem ich bei Mara Zeitspieler heute morgen einen ganz wunderbaren Kuschelanzug erblickte, muss ich euch doch glatt unsere beiden selbstgemachten Babyoveralls zeigen. 
Entstanden sind sie vor ein paar Tagen um die Maus für die kommende Kälte zu wappnen.
Also fix das Schnittmuster ausgedruckt und zusammengeklebt. Was in diesem Fall nicht wirklich so fix ging, sondern dank der Größe des Projekts mal wieder einen ganzen Abend gefüllt hat ... 
Nichtsdestotrotz schonmal vorneweg ein Kompliment an das Team von "Madame Jordan". 
Wirklich toller Schnitt und ein super Ebook, sodass man ganz problemlos zu seinem Winteroverall kommen kann.

Vorbereitet hatte ich den Schnitt in 86, meine Maus trägt aber momentan eher 74/80. Wie das ja aber so ist, dachte ich mal lieber ein wenig mehr auf "Zuwachs" nähen, schließlich ist ja noch nichtmal wirklich Winter ... 
So entstand also folgendes Exemplar aus schönem, weichen Sternchensweat außen.



 Innen mit rot gepunkteter Baumwollwebware und als Kapuzenfutter noch ein Stückchen Eulenwebware.




Dazu moosgrüne Bündchen und Kam Snaps in schwarz und weiß.



Insgesamt habe ich hierfür nicht unbedingt Lieblingsstöffchen verwendet. da ich gern auf Probestücke verzichte - Bequemlichkeit sei dank - und somit ein nicht ganz perfektes Ergebnis nicht ganz so ärgerlich wäre ...
Diesmal ist aber alles gut gegangen. Oder besser: fast alles. Denn ich hatte es zu gut gemeint mit dem Zuwachs. Der Anzug war definitiv zu groß. 
Er liegt jetzt in der Warteschleife im Schrank, während sein Nachfolger den Vortritt hat.
Da musste nämlich natürlich prompt ein besser sitzender her - diesmal in 80. 
Der Schnitt ist an sich schon schön luftig und bequem - da wird ein "viel zu groß" schnell zu viel - zumindest ein wenig unpraktisch bei uns, denn: 
Wir sind ausschliesslich mit Tragetuch unterwegs und da stören Stoffmassen ja doch ein wenig ... Aber die Beine können dafür nie lang genug sein!

Auf jeden Fall passt "der Rote" hoffentlich noch eine ganze Weile, auch wenn die Maus in den letzten 2 Wochen einen erstaunlichen Wachstumsschub an den Tag gelegt hat, denn plötzlich wird die eben noch luftig sitzende 80 von der Länge her sichtbar kleiner ...
Aber was soll`s ... erstmal freue ich mich über mein insgeheimes Lieblingsstück und hoffe, dass wir ihn noch ein paar Wochen tragen können - bevor die Sternchen wieder aus dem Schrank hervorgekramt werden.

Hier also unser Herbstoverall mal im direkten Vergleich mit dem "zu Großen". Wirkt gar nicht so riesig, aber macht angezogen wirklich einen 
(im wahrsten Sinne des Wortes) großen Unterschied.


... die Kapuze steht aufgesetzt ganz wunderbar zwergig.
      
Wieder aus Sweat, aber dieses mal in schönem Rot.


Innen dazu der wunderhübsche Babycord "Winter Tiere" von Alles für Selbermacher, ebenso Streifenbündchen in pink-weiß.



   Dazu noch kunterbunt passende Kam Snaps und Außen noch ein paar einzelne Tiere vom Babycord appliziert ...


Schnittmuster "Madame Jordan - Winteroverall".










Kommentare:

  1. Oha, da habe ich Dich inspiriert! ;-) Das ehrt mich aber sehr!
    Ich finde Deine beiden Exemplare sehr schick! Besonders die bunten Knöpfe auf dem roten Stoff... sehr sehr schick!
    Und bei zwei Größen - da kann ja der Winter lang werden :-))
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :) !
      ... ich lasse mich mal überraschen, wo unser "kleiner Riese" in der Zwischenzeit noch hinwachsen will. Vielleicht legt sie ja auch eine kleine Winterpause ein ;)

      Sonnige Grüße, Sabine.

      Löschen

Hallo ihr Lieben! Schön, dass ihr hergefunden habt.
Wenn ihr mir gern einen Kommentar dalassen mögt, tut das doch einfach ;)
Ich freue mich über jeden einzelnen!

Ganz liebe Grüße,
Bine die Selbermachbine.