Meine Strickmütze und ich.

Eigentlich stehe ich mit Mützen ja eher "auf dem Kriegsfuss". 
Anderen welche aufzusetzen ist überhaupt kein Problem - wie ihr bei meiner gestrigen Schlupfmütze sehen könnt ;)
Die Tatsache wollte ich zwar schon oft ändern, aber wirklich geschafft habe ich es nie.
Viele Mützen habe ich mir gestrickt und gehäkelt, aber keine habe ich getragen. 
Warum? Weiß ich nicht so recht, irgendwie haben Mützen immer gestört.

So auch diese grüne, kuschelige Strickmütze.


 Letzten Herbst freihand gestrickt - denn: Mützen finde ich wohl schön anzusehen, so auch diese.
Bündchen doppelt umgeschlagen, der Rest eine Art Patentmuster - schön "Beaniemäßig" um auch Platz für zusammengebundene Haare zu finden... Getragen hatte ich auch sie jedoch nie, wie bisher alle ihrer Artgenossen.
Stattdessen lag sie wohlbehütet in der Schublade und hat auf mich gewartet.


Bis gestern - da ist sie mir beim Ordnung schaffen in die Hände gefallen 
und irgendwie mag ich sie nun. Sehr. So sehr, dass ich sie direkt ausgeführt habe und vom "Mützenhasser" zum "Mützenträger" mutiert bin.


 Ich weiß zwar noch nicht so recht, ob das bei anderen gestrickten, gehäkelten oder genähten Exemplaren genauso aussieht, aber ein Anfang ist gemacht, weil eigentlich finde ich Mützen toll. Bisher eben nur nicht an mir.
So eine Mütze ist ja auch erstaunlich muckelig bei dem kalten Wind draußen. 
Das ich da nicht eher drauf gekommen bin!?!

Mit dieser, für mich revolutionären Mütze schaue ich nun zu RUMS und bin schon ganz gespannt, was es heute alles schönes zu sehen gibt.

Außerdem noch zu Seasonal Sewing.


Einen wunderschönen Tag euch allen!
Liebe Grüße,
Bine.

Kommentare:

  1. Eine tolle Mütze! Ich mag die Farbe! Leider kann ich weder häkeln noch stricken....
    Viele Grüße
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe "früher", als meine Mutter versuchte mir Stricken beizubringen auch gezweifelt ob das je was wird und dann lange nichts mehr versucht. Mittlerweile sehe ich das anders. Learning by doing funktioniert besser :)
      Vielleicht wird das bei dir ja auch irgendwann noch wie von selbst die große Strick- und Häkelliebe ;)

      Alles Liebe,
      Bine.

      Löschen
  2. Klasse Kopfbedeckung!
    Die steht dir wirklich gut...
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde deine Mütze schick! Bei mir müssen die Mützen auch immer -beaniemäßig- sein, damit die Haare noch unter die Mütze passen.

    Schönes Wochenende, Didi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt :) So verwurschtelt untendrunter raus ist mir irgendwie nix ...

      Einen wunderschönen Start in den Advent dir!
      Viele Grüße,
      Bine.

      Löschen
  4. Liebe Bine, die Mütze ist ein Hit!
    Hab's warm und fein
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Elisabeth!

      Viele liebe Grüße und eine schöne erste Adventswoche!
      Bine.

      Löschen

Hallo ihr Lieben! Schön, dass ihr hergefunden habt.
Wenn ihr mir gern einen Kommentar dalassen mögt, tut das doch einfach ;)
Ich freue mich über jeden einzelnen!

Ganz liebe Grüße,
Bine die Selbermachbine.